Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.)




Unser Forum zur Biotüte
Sie fragen, wir antworten!

Seit dem 1. Januar 2018 gibt es in unserer Region die Biotüte.
Damit wir dieses Projekt mit Ihnen gemeinsam zum Erfolg führen können, freuen wir uns auf Ihre Anregungen und Fragen.
Daher bieten wir Ihnen an dieser Stelle die Möglichkeit, Fragen zur Biotüte zu stellen oder einen Kommentar zu hinterlassen.




Frage 1 bis 10 von 153
  • 19.08.2019
    Hallo,
    wir sammeln derzeit unseren Biomüll in einem gesonderten Gefäß ohne Tüte, ohne alles und geben es dann in die Biotonne. Um Gerüche bzw. Larven einzudämmen geben wir regelmäßig Sägespäne hinzu (funktioniert hervorragend). Macht die Biotüte dann nicht mehr Müll, weil ich den Müll zukünftig "verpacken" muss?
    Christina K.
    Vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Sie haben auch zukünftig die Möglichkeit, einen Sammeleimer ohne Tüte zu benutzen. Diesen können Sie flexibel in den Sammelcontainer entleeren.
    Die Leerung der Sammelcontainer erfolgt wöchentlich, die Reinigung nach Bedarf.
    Gerne stehen wir Ihnen für weitere Rückfragen zur Verfügung.

    Ihr Team des A.R.T.


  • 19.08.2019
    Hallo A.R.T,wenn ich das richtig verstehe werden die graue und die braune Tonne eingesammelt und geschreddert ,ich muß für meinen Haushalt eine passende graue Tonne bestellen die zusätzlich zur unterschiedlichen Größe noch mit einem Chip versehen ist und meinen Abfall wiegt??? J. Saxler
    jakob jakob saxler
    Vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Im Landkreis Vulkaneifel erfolgt in der Tat der Einzug der Biotonnen zum 01.01.2020.
    Für Ihren Restabfall stellen wir Ihnen - ebenfalls zum 01.01.2020 - kostenlos einen Behälter mit Chip zur Verfügung. Der Chip dient lediglich dazu, die Anzahl der Leerungen zu erfassen. Eine Verwiegung erfolgt nicht.
    Alle Kunden in der Vulkaneifel erhalten im September hierzu von uns einen persönlichen Brief, in dem der genaue Ablauf erläutert wird.

    Ihr Team des A.R.T.


  • 19.08.2019
    Guten Abend

    Die Biotüte ist sicher eine tolle Sache da bei 4 Personen mit gesunder Ernährung viel anfällt jedoch ist der Fahrweg mit über 6 bzw. 10 km nicht mehr "Bio" . Wäre ein Container in Freudenburg möglich?

    Grüße

    D D
    Vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Wir stellen sehr gerne in jeder Gemeinde Sammelcontainer auf. Hierzu wurden alle Ortsvorsteher angeschrieben, da wir nicht über eigenen Grund und Boden in den Gemeinden verfügen. Sobald uns ein (oder mehrere) Stellplatz genehmigt wurde, kümmern wir uns kurzfristig um die Aufstellung eines Biogutcontainers.
    Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihr Anliegen an Ihren Ortsvorsteher übermitteln, um den Bedarf der Bürger vor Ort zu verdeutlichen.

    Ihr Team des A.R.T.


  • 12.08.2019
    Guten Tag,
    woher bekomme ich den Coupon für das Starter-Set zum Biomüll?
    Viele Grüße,
    J. Schwarz
    Jennifer Schwarz
    Vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Den Coupon erhalten Sie automatisch bei der jeweiligen Ausgabestelle, wenn Sie dort das Starterset in Empfang nehmen. Unter folgendem Link finden Sie die Ausgabestellen der Startersets:
    https://www.art-trier.de/cms/biotueten_tr-1002.html

    Ihr Team des A.R.T.


  • 08.08.2019
    Guten Tag, darf in den Bio Sammelcontainer auch Kaninchenstreu? Biologisch abbaubare Hanfstreu + Stroh. Wo kann man diese Alternativ abgeben?
    De Le
    Vielen Dank für Ihren Beitrag.
    Kleintierstreu sollte über den Restabfall der Verwertung zugeführt werden. Dies gilt auch für kompostierbare Kleintierstreu, denn Kompostanlagen im Garten oder im Entsorgungs- und Verwertungszentrum Mertesdorf erreichen in der Regel nicht die zur Keimabtötung notwendigen hohen Temperaturen.
    Ihr Team des A.R.T.

  • 16.07.2019
    Hallo A.R.T.

    Wenn die Biosammelcontainer unter dem Boden begraben könnten dann könnte man die Biosammelcontainer besser anlegen !

    Mein Gedanken ging an denen orten wo viele Menschen wohnen und keinen Biosammelcontainer in ihrer Nähe haben wollen. Der Geruch wäre unangebracht als Grund.

    Ich hab mir die Idee von den Sammel Gläser Container bei Treveris angesehen. Die sind untererdisch.

    Mit freundlichen Grüßen

    José Rodriguez Jose
    Vielen Dank für Ihre Anregung.
    Wir geben diese gerne weiter. Aufgrund der damit verbundenen hohen Kosten ist eine Umsetzung jedoch eher unwahrscheinlich.

    Ihr Team des A.R.T.


  • 16.07.2019
    Hallo A.R. T.

    Für alle die Probleme mit den Biomülltütten haben! Es gibt eine Möglichkeit Biomülltütten selbst zu basteln. Ohne Kleber nur aus Papier durch einfaches papierumfalten. Ich hab es auf YouTube gesehen und mit der Zeitung vom Wochenspiegel hingekriegt.

    Mit freundlichen Grüßen

    José Jose Rodriguez
    Vielen Dank für diesen tollen Hinweis!
    Die Anleitung dazu gibt es beispielsweise hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=fWV-7MfpZfk

    Ihr Team des A.R.T.


  • 15.07.2019
    Hallo A.R.T.

    Ich hab Probleme mit den Biotütten. Ich mach mir sehr viele gepresste Obst und Gemüsesäfte ! Wenn der Abfall von diesem Prozess ensteht dann ist er sehr flüssig.

    PROBLEME:
    Wenn die Bioabfälle in der Biotüte kommen dann wird die sofort matschig und ich hab nur die Griffe der Biotütte in der Hand ! Dazu ich hab kein Auto, somit nutze ich freiwillig den Öffentlichen Transport. Wenn ich die mein Problem mit nur dem Bioeimer löse dann muss ich dauernd auf dem Öffentlichen Transport warten um meinen Bioeimer nach Hause zu bringen weil ich schleppe den Eimer nicht jeden Tag den ganzen Tag mit in meinem Tag, kostet mich viel viel viel lange Wartezeiten da der Öffentliche Transport so funktioniert in regelmässigen Verkehr mit festgeslegten Fahrstunden ! Mein Problem könnte ich super einfach lösen idem ich mein Biomüll in Papier einwickele was auch mit der A.R.T. gut ist und den Müll auf meinem Arbeitweg mitnehmen würde. Mein Anschluss wär der Knotenpunkt Hauptbahnhof Trier und da ist kein Container für Bioabfall aber in einem weitem Kreisen um den Bahnhof, und kein Bock noch diesen Weg zu gehen ! Mach schon genung freiwillig :) ! Nun ich würd denken an einem Knotenpunkt einer Stadt wäre der Biocontainer vielleicht gut angebracht und wenn dann wieso nicht dort den Biocontainer dort am Hauptbahnhof plazieren wo sich unser Jugend die Gerhirnzellen mit Alkohl und Drogen zu dröhnen wo die dann Ihren Müll hinterlassen und so quasi könnten wir 3 Mücken auf einem Schlag schlagen ///.....Die Jugend verliert Ihren Platz wo Sie Ihre aufmerksam nicht mehr bekommen und hoffentlich woanders gehen und vielleicht auch mal nachdenken für Ihre Gesundheit /// Keine Glasscherben und sonst Dreck auf dem Boden /// keine Mitarbeiter die den Müllwegmachen müssten ////...Der Ort wäre am Bahnhof gegenüber dem Burger King am Eck des Bahnhofs um auf den Gleisen zu gehen

    Zusammen gefasst: Können Sie einen Biocontainer so nah wie es möglich am Hauptbahnhof machen. So kann ich Person ohne Auto in einem Rundgang mein Müll optimal loswerden ??

    Ich bedanke mich dass ich hier reinschreiben durfte !

    MFG

    Jose Jose Rodriguez
    Vielen Dank für Ihren Beitrag.
    Zum Aufstellen eines Containers benötigen wir die Genehmigung der zuständigen Gemeinde - in diesem Fall der Stadt Trier, da wir nicht über eigenen Grund und Boden verfügen, auf dem wir die Container aufstellen könnten.
    Leider liegt uns derzeit keine Genehmigung für diesen Bereich der Stadt vor. Der nächstgelegene Container befindet sich "In der Reichsabtei" auf der dortigen Wertstoffinsel.
    Wir werden nochmals auf die Notwendigkeit eines Containers in diesem Bereich hinweisen. Gerne können Sie unsere Bemühungen bzgl. weiterer Containerstandorte unterstützen und Ihren Bedarf direkt bei der Stadt Trier melden.

    Ihr Team des A.R.T.


  • 08.07.2019
    Guten Tag,

    bei uns im Ort wird zur Zeit über das Aufstellen eines Biocontainers diskutiert.

    Drei Fragen hierzu:

    - Wie ist die Abfuhrfrequenz und erfolgt diese jeweils an den geleichen Wochentagen? (Anmerkung: Die Abfuhr in einer Woche montags und die Abfuhr in der darauffolgenden Woche freitags entspräche fast einer vierzehntäglichen Abfuhr)

    - Wie hoch ist nach den bisherigen Erfahrungen der nicht organische Anteil (Störstoffe) im Bioncontainerabfall?

    - Wird der Biocontainer nach jeder Entleerung mittels des neuen Kombi-Fahrzeuges "Entleeren/Waschen" gereinigt? Wäre diese Renigung für die Ortsgemeinde kostenlos?

    Ich danke für Ihre Auskunft

    Freundliche Grüße
    G. Winter

    Gerd Winter
    Vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der wir Ihnen gerne folgendes mitteilen:

    1.) Die Leerung der Container erfolgt wöchentlich. Da ständig neue Container hinzukommen, kann sich der Leerungstag aufgrund von Anpassungen an der Tourenplanung der Fahrzeuge ggf. verschieben.

    2.) In den Biogutcontainern sind sehr wenig Störstoffe zu finden. Dies hat auch die wissenschaftliche Auswertung durch das Witzenhausen-Institut für Abfälle, Umwelt und Energie ergeben.

    3.) Der Zweckverband verfügt seit Juli 2019 über ein Kombinationsfahrzeug aus Reinigung und Leerung, das ab dem 8. Juli im Einsatz ist. Die Reinigung der Behälter ist alle zwei Wochen vorgesehen. Nach einer Beurteilung der ersten Ergebnisse passen wir dies ggf. an die Bedürfnisse vor Ort an.

    Ihr Team des A.R.T.


  • 25.06.2019
    Hallo, könnten Sie bitte einen Biomüllcontainer für Konz-Roscheid beantragen?
    Man muss jedes Mal extra mit dem Auto runterfahren, dieses ist ja aus den bekannten Gründen nicht gerade ideal.
    Mit freundlichen Grüßen
    Andrea Bremm
    P.S: Auch ich bedauere das Wegfallen der Maismehltüten.
    Andrea Bremm
    Vielen Dank für Ihre Nachricht.
    Leider hat die Stadt Konz bisher auf unsere Nachfragen für Konz-Roscheid keinen Platz für einen Sammelcontainer zugewiesen.
    Gerne können Sie sich direkt an die Gemeinde wenden und dort auf den Bedarf hinweisen. Erfahrungsgemäß führt dies in vielen Fällen zum Erfolg. Sobald und die Genehmigung der Gemeinde vorliegt, stellen wir gerne kurzfristig einen Sammelcontainer auf.

    Die Maismehltüten sind leider in der Biogasanlage nicht rückstandslos verwertbar und können daher künftig nicht mehr zum Sammeln von Bioabfällen verwendet werden. Ausschließlich Papiertüten sind für die Nutzung geeignet.

    Ihr Team des A.R.T.



Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung nur während unserer Geschäftszeiten (Mo. - Do. 8:00 - 17:00 Uhr, Fr. 8:00 - 15:00 Uhr) erfolgt.

Beitrag verfassen