Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.)




05.06.2020

Weltumwelttag 2020

Umweltschutz bedeutet, achtsam mit unserem Planeten umzugehen. Nachdem am 05. Juni 1972 die erste Weltumweltkonferenz in Stockholm ausgerufen wurde, erinnert uns der Weltumwelttag jedes Jahr am 05. Juni daran, dass wir die Umwelt schützen und nachhaltig mit ihr umgehen sollen.

 

Natürliche Ressourcen schützen

Die Erde verfügt über viele natürliche Ressourcen, die es zu beschützen gilt, da diese endlich sind. Umso wichtiger ist es, verantwortungsvoll mit diesen Rohstoffen umzugehen und sie so lange wie möglich im Stoffkreislauf zu behalten. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.) möchte dafür in seinem Verbandsgebiet die bestmöglichen Voraussetzungen schaffen. Er ist in dem knapp 5000 Quadratkilometer großen Entsorgungsgebiet für die Abfallentsorgung von ungefähr 530.000 Menschen zuständig. Rund 300 Mitarbeiter kümmern sich täglich darum, dass die Abfalleinsammlung und die anschließende Verwertung funktioniert und möglichst viele Rohstoffe recycelt werden.

Dazu gilt es, den Abfall richtig zu sammeln, zu sortieren und zu verwerten. Nur so können die Ressourcen geschont und dem Kreislauf zurückgeführt werden. Durch die stoffliche Verwertung kann zum Beispiel aus den Papierabfällen wieder neues Papier produziert werden. Aus dem gesammelten Grünschnitt stellt der A.R.T. einen hochwertigen und zertifizierten Kompost her, der als Dünger in vielen heimischen Gärten oder auch auf Feldern eingesetzt wird. Sogar der Restabfall wird durch die mechanisch-biologische Trocknung und anschließende Aussortierung von Wertstoffen optimal genutzt. Der nicht verwertbare Teil des getrockneten Restabfalls kommt anschließend als Ersatzbrennstoff in Kraftwerken zum Einsatz.

Doch nicht alles muss gleich im Abfall landen. Was für den einen keinen Nutzen mehr hat, kann für den anderen zum größten Schatz werden und auf kürzestem Wege eine neue Verwendung bekommen. Zur Unterstützung bietet der A.R.T. auf seiner Internetseite eine Tauschbörse an. Denn Abfallvermeidung ist der beste Ressourcenschutz.

 

Abfallvermeidung

Abfallvermeidung beginnt jedoch schon vor der Entsorgung und Wiederverwertung. Jeder kann bereits beim Einkauf darauf achten, Produkte zu kaufen, die möglichst abfall- und schadstoffarm sind und eine hohe Lebensdauer haben. Auf www.art-trier.de finden Sie weitere Informationen, wie Sie die Umwelt schützen und zum Ressourcenschoner werden können.