Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.)


Abfall oder nicht?

Transportverpackungen

Bitte beachten Sie! Spezielle Informationen für...
  • Trier/TR-Saarburg

    Schließen
    • Abholung von Transportverpackungen

      Der A.R.T. holt Transportverpackungen in 1.000-l-Transportverpackungssäcken ab.

      Die Säcke gibt es für 10,00 EUR/Stück im EVZ Mertesdorf und im Wertstoffhof Trier.

      Volle, sortenrein befüllte Säcke können am Abfall-Telefon zur Abholung angemeldet werden. Die Kosten für die Abholung sind im Verkaufspreis enthalten.

    • Abholung von Papier, Pappen und Kartons

      • Der A.R.T. bietet Behälter mit 1.100, 3.000 oder 5.000 Litern Inhalt an. Diese können wöchentlich, 14-täglich oder monatlich geleert werden.
      Kontakt

    A.R.T. Entsorgungs- und Verwertungszentrum (EVZ) Mertesdorf
    54318 Mertesdorf
    an der L 151 (B 52)

    Geokoordinaten
    49°46'27.7"N 6°45'24.3"E
    49.774355, 6.756751


    Öffnungszeiten:

    Montag - Samstag 8:00 - 16:00 Uhr (durchgehend)


    • Annahme von ...

      • Altfenstern mit Holz- und Kunststoffrahmen
      • Altglas
      • Altholz (nicht gefährlich AI-AIII und gefährlich AIV)
      • Altkleidern (über die Altkleidercontainer)
      • Altmedikamenten
      • Altöl (max 10l)
      • Altpapier aus privatem und geschäftlichen Bereich
      • Altreifen
      • Asbesthaltigen Baustoffe1
      • Batterien
      • Baumstämmen
      • Bauschutt zur Verwertung (nicht gefährlich) & Bauschutt zur Beseitigung (gefährlich)
      • Baustellenabfällen
      • Bioabfall in Biotüten
      • Böden und Sanden
      • CDs, DVDs
      • Dachbahnen und Dachpappen (teerhaltig - in haushaltsüblichen Mengen)
      • Dämmmaterialien
      • Druckerpatronen/Tonerkartuschen
      • Elektro(nik)geräten
      • Erdaushub (unbelastet und belastet)
      • Flachglas
      • Grüngut
      • Gelben Säcken
      • Korken
      • Künstlichen Mineralfasern
      • Leuchtstoffröhren
      • Metallen
      • Nachtspeicheröfen1
      • Problemabfällen
      • Restabfällen2
      • Silofolien
      • Sperrabfällen
      • Wurzelstöcken

      1 Annahmebedingungen bitte beachten
      2 aus Haushalten und Gewerbe

    • Verkauf von ...

    • Ausgabe von ...

    • Annahmegebühren

      Die aktuellen Anlieferungsgebühren finden Sie hier.

    • Kartenzahlung

      Die Gebühren können entweder bar oder mit Karte (EC, V-Pay oder maestro) bezahlt werden.

    Anfahrt:

    Ab dem Kreisel (Ratio) über die A 602 Richtung Koblenz, Abfahrt Trier-Ehrang/Luxemburg/Bitburg direkt auf die L151 in Richtung Hermeskeil wechseln, Abfahrt „EVZ Mertesdorf“, weiter der Beschilderung „EVZ Mertesdorf“ folgen.



    A.R.T. Wertstoffhof Trier
    Metternichstraße 35
    54292 Trier


    Öffnungszeiten:

    Montag - Samstag 08:00 - 16:00 Uhr


    • Annahme von ...

      • Altglas
      • Altkleidern
      • Altmedikamenten
      • Altöl
      • Altpapier (geschreddertes Altpapier nur in Papiersäcken oder Kartons)
      • Altreifen: Pkw mit und ohne Felge Ø bis 0,80 m
      • Batterien
      • Bioabfall in Biotüten
      • CDs, DVDs
      • Druckerpatronen/Tonerkartuschen
      • Elektro(nik)geräten
      • Grüngut
      • Gelben Säcken
      • Korken
      • Metallen
      • Problemabfällen aus dem privaten Bereich
      • Restabfällen (nur in amtlichen Abfallsäcken)
      • Sperrabfälle (bis 100 kg/Anlieferung)

       

    Hinweis

    Wertstoffhof Trier

    Restabfälle werden nur in amtlichen Abfallsäcken angenommen.

    Altöl kann nur in Behältern und pro Anlieferung in der Höchstmenge von maximal 10 l angenommen werden.

    • Verkauf von ...

    • Ausgabe von ...

    • Annahmegebühren

      Altglas kostenlos
      Altkleider  kostenlos
      Altöl 0,50 ¤/Liter
      Altpapier kostenlos

      Altreifen:
      Pkw mit und ohne Felge  Ø  bis 0,80 m

      4,50 ¤/Stück
      Batterien kostenlos
      CDs, DVDs kostenlos
      Elektro(nik)geräte  kostenlos
      Gasflaschen

      Leere Gasflaschen mit einem Volumen von:

      0-5 kg:      5 Euro je Stk.
      5 - 15 kg:  20 Euro je Stk.
      ab 15 kg:   40 Euro je Stk.

      Grüngut
      • aus dem privaten Bereich
      kostenlos
      • aus dem gewerblichen Bereich
      6,45 ¤/m³
      Gelbe Säcke kostenlos
      Korken kostenlos
      Metalle kostenlos
      Problemabfall aus dem privaten Bereich kostenlos
      Restabfälle in amtlichen Abfallsäcken
      Sperrabfälle  maximal 100 kg: 15,00 ¤

      gültig ab dem 01.01.2021

       

    • Kartenzahlung

      Die Gebühren können entweder bar oder mit Karte (EC, V-Pay oder maestro) bezahlt werden.

    Anfahrt:

    Im Kreisel in Trier-Nord: Richtung Ruwer, erste Straße rechts (Dasbachstraße), bei der Einmündung in die Metternichstraße befindet sich gleich auf der gegenüberliegenden Seite der Wertstoffhof. Das Kundenzentrum, Metternichstraße 33, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft.




Allgemeine Infos

Verwertung

Verpackungsabfälle werden entweder stofflich oder –soweit dies nicht möglich ist – energetisch verwertet.  Bei der stofflichen Verwertung werden die sortierten und aufbereiteten Materialien als Sekundärrohstoffe für die Herstellung neuer Produkte genutzt. Bei der energetischen Verwertung werden die Wertstoffe aus den Verpackungen als Ersatzbrennstoff (für z. B. Braunkohle) zur Energiegewinnung eingesetzt.


  • Annahmestellen des A.R.T

    Der A.R.T. bietet für die Annahme der verschiedenen Materialien die unter der Rubrik "Standort" aufgelisteten Stellen an. Altpapier wird kostenlos angenommen.

  • Das gehört dazu ...

    Verpackungen aller Art, die bei den Vertreibern (Groß- und Einzelhandel, Industrie) anfallen wie zum Beispiel:

    • Folien
    • Karton, Papier, Pappe
    • Styropor (Formteile, Chips)
    • Umreifungsbänder

     

  Kontakt