Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.)




Bildungsmaterialien

Kinder lernen Müll vermeiden, trennen und entsorgen

Kinder lernen, wie sie Abfälle vermeiden und damit Ressourcen schonen, wie sie Müll richtig entsorgen und warum es so wichtig ist, dass Wertstoffe wieder in den Wirtschaftskreislauf gelangen. Die Bildungsmaterialien vermitteln Lerninhalte alltagsnah - mit Experimenten, Spielen und Beobachtungen.


Hintergrundinfos für Referate und Hausaufgaben

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gibt Antworten auf Fragen zur Abfallvermeidung und -verwerung mit Zahlen, Fakten und Grafiken. Hier können sich auch Schülerinnen und Schüler schlaumachen und ihr Umweltwissen vertiefen (siehe Weblinks).

für Grundschulen und Sekundarstufe

Unterrichtsmaterialien zu Abfallvermeidung und Littering

Das bundesweite Schulprojekt "Gib Abfall einen Korb" unterstützt Lehrerinnen und Lehrer bei der Umsetzung der Themen Abfall und Littering im Unterricht. Neben Unterrichtsmaterialien gibt es das Qnline-Quiz "Welcher Mülltyp bist du?" und eine Flashmop-Projektanleitung (siehe Weblinks).

für Sekundarstufe I

Gut verpackt? Unterrichtsvorschläge zum Thema Verpackungen

Für viele Verpackungen werden wertvolle Rohstoffe verwendet, obwohl sie unnötig aufwändig sind. Und manche Materialien lassen sich nur schwer recyceln. Was kennzeichnet umweltfreundliche Verpackungen? Und wie sollten wir mit ihnen umgehen?

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit bietet Hintergrundinformationen, Unterrichtsvorschläge und Arbeitsmaterialien zum Thema Verpackungen an (siehe Weblinks).

für Grundschulen und Sekundarstufe

Unsere Papierberge

Vom Schulheft über Druckerpapier und Versandkartons bis hin zu Klopapier: In Deutschland wird bergeweise Papier verbraucht. Pro Kopf und Jahr sind es fast 250 Kilo - so viel wie nirgendwo sonst auf der Welt. Warum belastet der Papierkonsum die Umwelt – und welchen Beitrag kann Recyclingpapier leisten, um die Belastung zu verringern?

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit bietet aktualisierte Hintergrundinformationen, Unterrichtsvorschläge und Arbeitsmaterialien zum Thema Papier an (siehe Weblinks).

für Grundschulen und Sekundarstufe

Portal für Bildungsmaterialien

Auf dem zentralen Portal zum Globalen Lernen und zur Bildung für nachhaltige Entwicklung werden zahlreiche Bildungs- und Unterrichtsmaterialien zu den Themen Abfall, Konsum, Verschwendung, Müllexporte und globale Folgen angeboten (siehe Weblinks).

für Grundschulen und Sekundarstufe

 

Schul- und Aktionsmaterialien zu Recyclingpapier

Das Umwelt-Plus von Recyclingpapier ist mehr als nur der 100-prozentige Altpapieranteil. Alleine die Herstellung von Papier mit dem Blauen Engel spart im Vergleich zu Frischfaserpapier über 70 Prozent Wasser und 60 Prozent Energie ein. Der Umstieg auf Recyclingpapier ist der einfachste Weg, die Umwelt zu schonen. Kostenlose Bildungsmaterialien wie Infografik, Umweltfakten etc. für Lehrerinnen und Lehrer bieten die RAL gGmbH und das Umweltbundesamt zum Downloaden und Bestellen an (siehe Weblinks).

für Grundschulen und Sekundarstufe

Aktuelle Statistiken, Grafiken und Berichte

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit bietet aktuelle Statistiken, Grafiken und Berichte zum Thema Abfallarten, Wertstoffe, Vermeiden, Verwerten und Recyceln (siehe Weblinks).

Glossar

Die DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG hat alle wichtigen Fachbegriffe zum Thema Verpackungsrecycling in einem Glossar zusammengestellt und erklärt (siehe Weblinks).

Portal für eine saubere Landschaft

Die Arbeitsgemeinschaft für Serviceverpackungen e. V. informiert umfassend über Problematik und Aktionen zu dem Thema Littering (illegale Abfallablagerungen auf Straßen, Gehwegen und in der Natur).

Magazine

TrenntMagazin

Die Berliner Stadtreinigungsbetriebe stellen Wissenschaftler, Aktivisten und Unternehmer vor, die die bunte, überfüllte Welt des Abfalls aufzeigen. Es stellt eine Fülle an Schlagworten von A wie Abfall, R wie Radio oder W wie wissenswert zur Verfügung. Das TrenntMagazin erscheint zweimal jährlich. Es kann als Digital- oder Printversion kostenlos abonniert werden (siehe Weblinks).

Arbeitshefte und Broschüren

Arbeitsheft "Abfall"

Mit dem Arbeitsheft "Abfall" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit können Grundschülerinnen und Grundschüler ab der Jahrgangsstufe 3 zusammen mit RaSa dem Roboter zur automatischen Sammlung von Abfall viele Aufgaben zum Thema Abfall lösen  (siehe Dokumente). Dazu gibt es außerdem eine Handreichung für Lehrkräfte (siehe Dokumente).

für Grundschulen (3. und 4. Klasse)

Handreichung für Lehrkräfte zum Arbeitsheft "Abfall"

Das Material greift die Lehrplaninhalte auf und unterstützt die Lehrkräfte bei
der Umsetzung der geforderten Bildungsziele. Die Schülerinnen und Schüler planen und handeln gemeinsam mit anderen und können durch partizipatives Lernen und interdisziplinäre Wissensaneignung Erkenntnisse gewinnen und Kompetenzen erwerben (siehe Dokumente).

Papier - Wald und Klima schützen

Das Forum Ökologie & Papier vermittelt in der 36-seitigen Broschüre das Variantenreichtum von Papier. Sie lädt ein, die Hintergründe des genialen Stoffs zu erkunden und zu seinen Wert zu ermessen. Dabei führt der Weg über Skandinavien, Russland und Kanada, Lateinamerika und Südostasien, um dem Ursprung der meisten Papiere, dem Wald und seiner Schönheit und Verletzlichkeit näher zu kommen. Vor allem zeigt sie, wie einfach es gelingt, durch cleveren Umgang mit Papier, durch gezieltes Einsparen und den Griff zu Recyclingpapieren die Wälder unmittelbar zu schützen und dem Klimawandel im Alltag wirkungsvoll entgegenzutreten (siehe Dokumente).

Papierinfos für Schülerinnen und Schüler

Die Abfallberatung Kleve hat für Schülerinnen und Schüler Tests, Experimente und Fakten zum Thema Papier zusammengestellt (siehe Dokumente).

Kompostfibel

Auch wenn die  A.R.T. Kompostfibel schon in die Jahre gekommen ist, ist der Inhalt immer noch aktuell. Das Kompostieren wird einfach und anschaulich erklärt. Auch eine "Menükarte", also eine Übersicht, was kompostiert werden kann, fehlt nicht (siehe Dokumente). Außerdem bietet der A.R.T. Komposttonnen und praktische Tipps zum Kompostieren hier unter dem Stichwort "Kompostieren" an ... 


  Kontakt

  Weblinks

  Dokumente