Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.)




Infos für Erzieher, Lehrer & Schüler

Abfall ist ein spannendes Thema, das Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Mitdenken und zum Mitreden animiert. Es lässt sich ideal in die verschiedensten Unterrichtsfächer integrieren und auch im Kindergarten aufgreifen. Jeder von uns "produziert" täglich selbst Abfall und hat dabei seine eigenen Erfahrungen gesammelt.


Unterrichtsmaterialien und Führungen für Kindergärten und Schulen

Der Zweckverband A.R.T. bietet zum Thema Abfall folgende Unterrichtsmaterialien und Führungen für Kindergärten und Schulen an:

  • Lehrmaterialien für Kindergärten und Schulen sowie Kinderbücher zum Thema Abfall (siehe auch "Lesen Sie auch")
  • Spiele für Kindergärten und Grundschulen
  • Hintergrundinfos für Referate und Hausaufgaben
  • Führungen durch das Entsorgungs- und Verwertungszentrum Mertesdorf
  • Outdoor-Training für Müll-Detektive" im Naturparkzentrum Teufelsschlucht in Ernzen (siehe Weblinks)

Was passiert mit unseren Abfällen?

Nicht alle Abfälle können recycelt oder kompostiert werden. Immer noch landet eine erhebliche Abfallmenge in der Mülltonne. Was passiert aber mit den Abfällen aus unserer Region? Antworten auf diese Fragen gibt die Internetseite der RegEnt GmbH. Bei einem virtuellen Rundgang durch die mechanisch-biologische Trocknungsanlage (MBT) Mertesdorf und in einem fünfminütigen Dokumentarfilm werden alle wichtigen Stationen des Mülls gezeigt (siehe "Weblinks").

Rohstoffwochen in der Schule

Die Themen Ressourcenschutz, Recycling und Kreislaufwirtschaft sind heute wichtiger denn je. Deshalb hat Lightcycle die „Lightcycle Rohstoffwochen“ ins Leben gerufen. Das Ziel ist es, junge Menschen für die Themen Ressourcenschutz, Recycling und Kreislaufwirtschaft zu sensibilisieren. Nehmen Sie mit Ihrer Klasse Kurs auf die verborgenen Schätze und zur Rohstoffwende (siehe "Weblinks").

Schul- und Aktionsmaterialien zu Recyclingpapier

Das Umwelt-Plus von Recyclingpapier ist mehr als nur der 100-prozentige Altpapieranteil. Alleine die Herstellung von Papier mit dem Blauen Engel spart im Vergleich zu Frischfaserpapier über 70 Prozent Wasser und 60 Prozent Energie ein. Der Umstieg auf Recyclingpapier ist der einfachste Weg, die Umwelt zu schonen. Kostenlose Bildungsmaterialien wie Infografik, Umweltfakten etc. für Lehrerinnen und Lehrer bieten die RAL gGmbH und das Umweltbundesamt zum Downloaden und Bestellen an (siehe Weblinks).

Unterrichtseinheiten zu den Themen Abfall und Ressourcen

Das Bundesumweltministerium bietet nach Altersstufen differenzierte Unterrichtseinheiten als offene Text- und Bilddateien an, die bearbeitet werden können. Ein Beispiel ist das Thema Recyclingpapier (siehe Weblinks). Unter diesem Link sind auch Unterrichtseinheiten zu den Themen Abfallvermeidung, Ressourcen, Plastikmüll im Meer für Grundschule und Sekundarstufe zu finden.


  Kontakt

  Weblinks